Rufen Sie einen beleuchtungsexperten Greenled valon asiantuntijat apunasi+49 (0) 6232 677 2710

DIE ERNEUERUNG DER BELEUCHTUNG VON MEGAMARKET IN KEURUU WAR RUNDUM ERFOLGREICH

Keuruun Megamarket ist ein Warenhaus in Keuruu, das im Jahr 2005 gegründet wurde. Im Jahr 2016 wurde die Beleuchtung im gesamten Innen- und Außenbereich des Warenhauses durch Greenled erneuert. Eine ausreichende und angenehme Beleuchtung hat sowohl Auswirkungen auf die Arbeitssicherheit als auch die optische Wirkung der Produkte. Mit der neuen Beleuchtung wurden auch erhebliche Kosteneinsparungen erzielt.
Keuruun Megamarket ist ein lokales Familienunternehmen, dessen Geschäftsführer Kari Ketola ist. Es gibt nur ein Warenhaus mit einer sehr umfangreichen Produktauswahl, die von Lebensmitteln zu Baubedarf reicht. Die Erneuerung der Beleuchtung wurde aufgrund der Herausforderungen der Instandhaltung der Leuchtstoffröhren- und Halogenbeleuchtung sowie aus Kostengründen beschlossen.

– Der größte Druck zum Austausch der Leuchten entstand dadurch, dass in der Leuchtstoffröhrenbeleuchtung ziemlich häufig Lampen ausgetauscht werden mussten, was immer mit Herausforderungen verknüpft war.

– Der zweite Grund war natürlich der Kostendruck. Im Geschäft gab es früher 649 Leuchten, was einem durchschnittlichen Verbrauch von 65 Kilowatt pro Stunde entsprach. Die Beleuchtung war durchschnittlich 13 Stunden am Tag in Betrieb. Der Kostendruck war also ein wichtiger Faktor, sagt Ketola.

GELUNGENE INSTALLATION, OHNE DIE KUNDEN ZU STÖREN

Greenled lieferte und installierte die neue Beleuchtung im gesamten Warenhaus einschließlich der Innenbereiche, Büros, Toiletten, Cafés, Lager usw. Auch die Außenbeleuchtung war Bestandteil dieses Gesamtpakets. Die Wahl fiel auf Greenled, da es zum einen aus dem Inland stammt und zum anderen durch Effizienz und gute Planungsarbeit beeindrucken konnte. Nach Abschluss des Vertrags konnte die Umsetzung beginnen. Die alten Leuchtstoffröhren wurden durch LED-Leuchten ersetzt.

– Ab der ersten Kontaktaufnahme ging alles sehr schnell voran, sagt Ketola.

– Wir erstellten einen genauen Installationszeitplan. Die Umsetzung war ein Volltreffer. Die Installation verursachte keinerlei Störungen für die Kunden, obwohl hier Kräne herumfuhren. Die Installateure erledigten ihre Arbeit wirklich toll, schnell, effizient und mit einer sehr angenehmen Einstellung, beschreibt er.

„ICH KANN GREENLED VON GANZEM HERZEN EMPFEHLEN“

Ketola ist mit der von Greenled umgesetzten neuen Beleuchtung sehr zufrieden. Die neue, ausreichende und angenehme Beleuchtung spielt beispielsweise bei der Arbeitssicherheit und der Optik der Ware eine entscheidende Rolle. Zudem hat sie auch eine große Auswirkung auf die Kosten.

– Die Beleuchtung hat erheblichen Einfluss auf die Arbeitssicherheit. Wenn jemand z. B. aus einem helleren Raum in einen dämmrigen Raum geht, kann die Lichtintensität stärker wirken als sie eigentlich ist, so dass dann Unfälle passieren können, sagt Ketola.

– Der Energieverbrauch ist um fast 300.000 Kilowattstunden gesunken. Das ist eine erhebliche Einsparung. In den Plänen berechneten wir, dass der Energieverbrauch der Beleuchtung um 58 % sinken würde, aber ich bin überzeugt, dass wir ein noch besseres Endergebnis erzielt haben. Die neue Beleuchtung wird sich Dank der Reduzierung des Stromverbrauchs schnell bezahlt machen, fasst er zusammen.

– Wir können wirklich kein einziges negatives Wort dazu sagen, wie das Projekt abgewickelt wurde. Ich kann Greenled auch Anderen von ganzem Herzen empfehlen, sagt Ketola abschließend.

58%

ENERGIEEINSPARUNGEN

Installation, ohne die Kunden zu stören

Kontaktieren Sie uns

Fon. +49 (0) 6232. 677 27-11